Auszeichnung als "Umweltschule in Europa 2015"

Die Heinrich-Göbel-Realschule wird in diesem Jahr zum 7. Mal mit der Auszeichnung "Umweltschule in Europa" ausgezeichnet.
Wir haben uns wieder mit zwei verschiedenen Handlungsfeldern am Projekt beteiligt. Handlungsfeld 1 beinhaltete die Erstellung einer Nisthilfe für Insekten - "Insektenhotel".
Das 2. Handlungsfeld bezog sich auf den Klimaschutz:
Alle Klassen haben am Vortrag von FAIR FUTURE zum Thema "Ökologischer Fußabdruck" teilgenommen.
Die Schülerfirma hat u.A. Recycling-Produkte verkauft.
Wir haben mit einem Fair-Trade-Stand am Klimaschutztag in Springe teilgenommen.
Die Erkundung einer Streuobstwiese wurde für die bekannte NDR-Sendung "Hallo Niedersachsen" gefilmt und im Fernsehen ausgestrahlt.
Daher wird unserer Schule für "hervorragende Mitarbeit" ausgezeichnet. Die Urkunde erhalten wir am 17.9.2015 bei der Auszeichnungsveranstaltung.
Vielen Dank allen beteiligten Schüler/innen und Lehrer/innen!
Wir danken auch dem Wisentgehege Springe für die Kooperation im Bereich Umweltbildung.