Ein Hotel für Insekten
Für die Teilnahme am Projekt "Umweltschule in Europa" hat die Heinrich-Göbel-Realschule im laufenden Projektzeitraum (2013-2015) ein Insektenhotel eingerichtet.

Warum brauchen Insekten ein Hotel?
Seit Jahren beobachten Biologen, dass die Artenvielfalt immer weiter zurückgeht, was u. A. daran liegt, dass Kleinlebewesen wie z.B. Insekten immer weniger Nistmöglichkeiten oder Überwinterungsmöglichkeiten finden. Daher ist dieses "Hotel" ein Beitrag für die Artenvielfalt im Schulumfeld. Hier können Insekten wie die Mauerbiene oder die Florfliege Eier ablegen. In kalten Nächten dienen die Zwischenräume als Versteck, z.B. für Solitärbienen. Wir wünschen allen Insekten einen schönen Aufenthalt!

intro

Zur Betrachtung der Bilder (Dia-Show)
bitte hier klicken.


 zur Zeittabelle