Haushaltsparkour mit Frau Santoro

In dem Projekt "Haushaltsparcours" geht es darum den Schülern beizubringen und nahe zu legen wie der Haushalt funktioniert. Sie lernen Regeln, die sie zum Beispiel beim Wäsche waschen oder Bügeln beachten müssen. Frau Santoro zeigt ihnen wie man Fenster putzt, bügelt, kocht, näht, den Tisch eindeckt und die Wäsche macht. Nachdem die Schüler und Frau Santoro zahlreiche Fragen beantwortet haben erfuhren wir einige Dinge über das Verhalten der Schüler und das Projekt an sich. Sie haben uns ausführlich erklärt, was sie indem Projekt bis jetzt gemacht haben und noch vorhaben. Die Schüler sind zum Teil nicht wirklich motiviert, doch es gibt auch Schüler die mit einer Menge Elan und Motivation mitarbeiten. Im Endeffekt arbeiten alle mit und haben Spaß. Das Projekt wird von Schülern der 7ten und 8ten Klassen besucht. Die Schüler selbst sagen, dass sie das Projekt gewählt haben aus Interesse und da Sie es für sinnvoll erachten.Das Projekt war von den Mmisten der Erstwunsch bei ihrer Projektauswahl. Als wir fragten ob ihnen das Projekt Spaß macht, beantworteten es alle mit einem klaren Ja. Nochmal zusammen gefasst aus der Sicht der Schüler ist das Projekt sinnvoll und macht Spaß.
motivierte Schueler

     Motivierte Schüler                                                 Die ganze Gruppe beim Arbeiten                                  Das Bügelbrett für den praktischen Teil   


Zurück zur Übersicht

Ausarbeitung von Robin M. und Leon K. / Projekt: Dokumentation der Projektwoche bei Frau Bullerdiek