Die Arbeitsmaterialien     Zurück zur Übersicht


In dem Projekt "Zweite Chance - Kreativ mit Recyclingmaterial wie Plastik, Alu und Papier arbeiten" stellen Schüler aus dem neunten Jahrgang verschiedenste Gegenstände aus ganz normalem Hausmüll her. In vorderster Linie stehen Accessoires wie Halsketten aus Alufolie oder Handtaschen die vorher fein säuberlich auf einem Webrahmen gewebt worden sind. Nach dem Projekt dürfen die Schüler ihre Erzeugnisse mit nach Hause nehmen und sich daran erfreuen. Dieses Projekt wird von Frau Flezoreck und Frau
Immroth mit viel Elan  geleitet. Die Schüler hingegen wirken eher desmotiviert und desinteressiert, wobei sie sich nachher nartürlich über das Ergebniss freuen. Der eigens mitgebrachte Müll hat so doch noch einen verwendungszweck. An diesem Projek haben etwa 12 Schüler mitgewirkt.